SAP-Migration

Bei einer Migration passen in der Regel die Datenstrukturen des Altsystems nicht genau zu den neuen Strukturen, die Daten müssen zuerst aufbereitet und / oder ergänzt werden.

 

Eine Vielzahl von Abhängigkeiten muss berücksichtigt und die Datenqualität sichergestellt werden.

 

Folgende Aufgaben sind im Rahmen einer Migration zu lösen:

  • Wie können die Daten übernommen werden und wie müssen sie im SAP-System angelegt werden?
  • Lohnt sich eine maschinelle Übernahme?
  • Sind alle Daten korrekt übernommen worden?
  • Welche Datensätze konnten nicht verarbeitet werden und warum?
  • Könnten diese Datensätze trotzdem maschinell übernommen werden?
  • Wie viel Zeit muss für die Datenübernahme inklusive Vorbereitung und Qualitätsbewertung eingeplant werden?
  • Ist die Datenübernahme revisionssicher nachvollziehbar?
  • Wie teste ich die Vollständigkeit und Korrektheit der übernommenen Daten?

Aufgaben, die wir gern mit Ihnen lösen!

 

Jede Migration ist individuell, jedoch können wir Ihnen aufgrund unserer Erfahrung in diesem Bereich als kompetenter Partner zur Seite stehen.

 

Die Qualität der Migration ist von entscheidender Bedeutung!

 

Ein Beispiel:

Eine 90% richtige Übernahme klingt zunächst positiv, aber niemand möchte bei 10.000.000 Datensätzen 1.000.000 manuell nachbearbeiten müssen.